Luxus, Marotten und Musts des Lebens in Riccione

Luxus, Luxus und Launen auf die man bei einem Spaziergang zwischen Shopping und Lifestile nicht verzichten will.

Eine Doppelliege am Meeresufer mit gemütlichen Kissen und einem Tischchen unter einem Sonnenschirm, der 60 Quadratmeter Schatten garantiert, gibt es in der Baia degli Angeli di Misano (Zone 20).

Das Aperitif - Dinner im Stile von Sushi und Champagner del Caffe delle Rose in Rimini, bietet Ihnen donnerstags und samstags diese Möglichkeit. Absolut radikal chic.

Rohe Seeigel werden von Angelo Putignano im Restaurant “La Risacca” in Missano Adriatico auf Eis mit einer Vinaigrette aus Schalotten serviert.

“Geräucherter Fisch in Moka” der “Locanda Liuzzi” in Cattolica: Kaffeebohnen, Fisch und “Cuccuma Napolitana” (neapolitanische Mokamaschine), fertig.

Ein Glas zum Mitnehmen der sommerlichen Geschmacksvarianten von Paolo Staccoli, im Innern des Schokoladengeschäfts auf der gleichnamigen “Piazza del Municipio” in Cattolica. Einfach fabelhaft!

Die Spieße der “Grottino del Gher” in der Viale Gramsci von Riccione. Das Menü bietet nicht nur Krebse, Kalamari und Rotfeder, sondern auch Miesmuscheln und Seebarsch und den besten Fischfang des Tages. Auch zum Mitnehmen.

Ein Sexy Toy aus dem Tabooboo, dem Sexspielzeug-Automaten im Innern des Concept Stores Block 60 in Riccione. Von 8 bis 14 Euro, und das Vergnügen ist garantiert.

Eine Schönheitsbehandlung by the Sea. Im Fiamingo Beach in Riccione, Zone 44.

Alles Roh, die neue gastronomische Leidenschaft der Saison: Die Besten finden Sie in der “Bar Nello” ? Zone 50, gegenüber der Thermen, im “AbSoul”, (Piazzale Allende in der Zone Marano), oder im “Pescatore” (Piazzale Curiel, neben der Viale Ceccarini).

Das Sorbet ist direkt aus den 80iger Jahren auf die Tische zurückgekehrt. Das Beste trinkt man in der Klassischen Zitronenvariante oder mit Kaffeegeschmack im Caffè Pascucci (Riccione, Viale Dante, neben dem Hafenkanal in Via Vespucci in Rimini).

Wir empfehlen Ihnen unsere besten Einrichtungen

Alle Hotels